URshop
 *
Warenkorb anzeigenZur Kasse gehen
Schnellsuche

Bücher und Musik » Bücher




Altdorf - ein kleinstädtisches Dorf am Gotthardweg

Das Buch «Altdorf – ein kleinstädtisches Dorf am Gotthardweg» zeigt auf, was das Besondere ist am Urner Hauptort, was den Ort, der seit mehr als 800 Jahren an der wichtigen Gotthardroute liegt, von anderen Kleinstädten unterscheidet: Das ist vorerst einmal seine besondere Geschichte, aber auch seine 2007 mit dem Schweizerischen Wakkerpreis ausgezeichnete Baukultur. Das ist das meistfotografierte Denkmal der Schweiz, das Telldenkmal am Hauptplatz. Das sind seine charakteristischen Natursteinmauern, mit einer Gesamtlänge von 16 Kilometern. Das ist aber auch die Kulturvielfalt und das heutige Leben im Dorf. Und schliesslich sind es die offenen, gastfreundlichen Menschen, die hier leben. All das macht Altdorf zu einer unverwechselbaren sympathischen Kleinstadt.

144 Seiten, 10 x 19.5 cm
mit vielen farbigen und schwarz-weissen Abbildungen
broschiert mit farbigem Umschlag


CHF 25.00

 




Bärglerglick - Bärglerleid

Wendl Herger - Erläbt und gschriebä vomenä geborenä Bärgler

Die Welt draussen ist rau, der Krieg erst vorbei und im Heimetli Hammerli plagen Sorgen. Das Essen ist karg,  der Bub weiss, dass er weg muss, auch wenn das Heimweh plagt. Als Schulentlassener muss er fortgehen, um Brot zu verdienen. Nach knappster Schulbildung arbeitet er zuerst auf Bauernhöfen, später in der Fabrik. Ein langwieriger, lebensbedrohlicher Unfall bringt ihn seelisch und körperlich an Grenzen. Dann fasst er Lebensmut. Er arbeitet sich in einer grossen Urner Firma zum Vorarbeiter hoch.

176 Seiten, 14.8 x 21 cm
mit schwarz-weissen Abbildungen, broschiert mit farbigem Umschlag

CHF 29.00

 




Die 15 Wünsche

Ein Buch von 23 Kindern

Kinder aus Uri, aber auch aus anderen Gegenden haben Geschichten geschrieben.  Ein Bub aus Unterschächen hat den Umschlag gezeichnet.

112 Seiten, 17.6 x 13.2 cm

CHF 18.00

 




Die Gefangenen - Wilhelm Danioths 1. Fall

Alexandra Aschwanden

Ein Mord im idyllischen Isenthal erschüttert das ganze Dorf und reisst bei manchem alte Wunden auf, die diese schon längst vergessen hofften. Kommissar Russi's Verwunderung ist gross, als er darüber informiert wird, und sie wurde noch grösser, als er auf Anweisung seines Vorgesetzten, Staatsanwalt Meier, mit einer äusserst fragwürdigen Vorgehensweise konfrontiert wurde. Dieser war nämlich der Ansicht, dass die Urner Polizei mit der konventionellen Befragungsmethode bei den Isenthalern fehl am Platze sei.

Womit er nicht ganz unrecht hatte. Diese sind tatsächlich nicht besonders erfreut über deren Anwesenheit. Zum einen, weil sich nun jeder Dorfbewohner fragt, wer von ihnen zum Mörder wurde und zum anderen, weil jeder, abgesehen von seinen sonstigen kleinen Geheimnissen, noch eines mit sich herumträgt, welches das ganze Dorf seit Jahren zum Schweigen verpflichtet.

212 Seiten, 13 x 19 cm
broschiert mit farbigem Umschlag

CHF 28.00

 




Ds offnigi Toor zum Läbä

Wendl Herger

In seinem ersten Buch «Bärglerglick - Bärglerleid» hat Wendl Herger seine ersten 27 Jahre beschrieben. Dies war die harte Kinder- und Jugendzeit bis zum Lebensabschnitt, wo er seine ihm zur Verfügung stehenden Jahre endlich selber steuern konnte.

Im 2. Buch «Ds offnigi Toor zum Läbä» offenbart Wendl einen Querschnitt durch fast 50 Jahre seines Lebens. Diese Zeit führt ihn mit Hochs und Tiefs in die Welt hinaus und lässt ihn auf verschiedenen - auch steinigen - Wegen sein Leben erleben!

240 Seiten, 14.8 x 21 cm
mit diversen 4-farbigen Abbildungen, broschiert mit farbigem Umschlag

CHF 38.00

 




Fahnenflucht mit der Lokalbahn

Andreas Grosz

Einer zettelt versehentlich einen Krieg an, eine Soldatin desertiert mit der Nostalgiebahn, eine Leiche dient als Schatztruhe, ein pensionierter Lehrer schläft in seinem Katheder, ein Dachdecker lernt fliegen, Ludwig XVI. erscheint im 20. Jahrhundert an einem Maskenball - von solchem und Ähnlichen handeln die Geschichten des in Unterschächen lebenden Autors.

128 Seiten, 17.6 x 13.2 cm

CHF 28.00

 




Fasnächtliches Uri

Rolf Gisler-Jauch

Dieses Buch zeigt das fasnächtliche Geschehen im Kanton Uri. Die Fasnacht teilt die Gesellschaft. Für die einen, alljährlich vom Virus ergriffen, ist es die schönste Jahreszeit. Andere lässt das Treiben kalt - wie die Jahreszeit, in welcher die Fasnacht stattfindet. Das Buch möchte beide Seiten ansprechen: Fasnächtler und solche, die es gerne werden möchten.

Die vielen Abbildungen zeigen alle Katzenmusiken, die Guggenmusiken und die Fasnachtsumzüge der Urner. Aber auch die Hausfasnacht, die Kinderfasnacht und andere Traditionen finden im Buch reichlich Platz.

360 Seiten, mit über 900 farbigen und schwarz-weissen Abbildungen in festem Einband, 25 x 30.5 cm

CHF 113.00

 




OB UND DARIN

Lisa Elsässer

Mit ihrem ersten Gedichtband kehrt Lisa Elsässer-Arnold ins Tal ihrer Kindheit zurück. Zusammen mit acht Geschwistern ist sie in Bürglen aufgewachsen und lebt heute in Walenstadt SG. Die Künstlerin Maria Zgraggen aus Bürglen hat den Schutzumschlag dieses Bandes gestaltet.

108 Seiten, 17.6 x 13.2 cm

CHF 28.00

 




Piettro der Stein

Ursula Walker-Planzer

In diesem Bilderbuch bringt Piettro der Stein mit seinen scharfen Kanten bloss Unglück: dem Mensch, dem Fisch, Hund, Katze, Pferd und auch dem Velofahrer. Langsam verzweifelt Piettro, fühlt sich nutzlos und gefährlich. Doch dann findet ihn der kleine Junge Fabrizio, der ihn als schönster Stein der Welt in seinen Setzkasten stellt.

22 Seiten, 21 x 15 cm

CHF 12.00

 




UR-Alpen – Alp- und Bergleben im Kanton Uri

2011 startete Andreas Bachofner mit dem Fotografieren von Älplerinnen und Älplern im Kanton Uri. Die Menschen lassen ihn tiefe Einblicke in ihr Leben nehmen. Aus den authentischen Bildaufnahmen, ergänzt mit Texten von den Erlebnissen dieser Menschen, entsteht das Buch «UR-Alpen – Alp- und Bergleben im Kanton Uri» und eine Bilderausstellung. 

Im Buch festgehalten ist nebst dem Alpleben auch das Bergleben im Winter mit seinen Gefahren und Anstrengungen. Es gewährt Einblicke in das Leben verschiedenster Menschen im Kanton Uri. Das Buch beinhaltet Farb- und Schwarzweiss-Bilder. Diese Kombination vermittelt die Wildheit des Kantons noch deutlicher.

» Leseprobe    (PDF 1.37 MB)


248 Seiten, über 300 farbige und schwarzweiss Bilder
20.5 x 27.0 cm, Hardcover gebunden

CHF 39.00

 



Es gibt 2 Seiten mit je 10 Artikeln in dieser Kategorie
zum Anfang zurück 1 2 weiter letzte Seite