URshop
 *
Warenkorb anzeigenZur Kasse gehen
Schnellsuche

Bücher und Musik » Neuerscheinung




UR-Alpen – Alp- und Bergleben im Kanton Uri

2011 startete Andreas Bachofner mit dem Fotografieren von Älplerinnen und Älplern im Kanton Uri. Die Menschen lassen ihn tiefe Einblicke in ihr Leben nehmen. Aus den authentischen Bildaufnahmen, ergänzt mit Texten von den Erlebnissen dieser Menschen, entsteht das Buch «UR-Alpen – Alp- und Bergleben im Kanton Uri» und eine Bilderausstellung. 

Im Buch festgehalten ist nebst dem Alpleben auch das Bergleben im Winter mit seinen Gefahren und Anstrengungen. Es gewährt Einblicke in das Leben verschiedenster Menschen im Kanton Uri. Das Buch beinhaltet Farb- und Schwarzweiss-Bilder. Diese Kombination vermittelt die Wildheit des Kantons noch deutlicher.

» Leseprobe    (PDF 1.37 MB)


248 Seiten, über 300 farbige und schwarzweiss Bilder
20.5 x 27.0 cm, Hardcover gebunden

CHF 39.00

 




Wanderbuch Uri (7. Auflage)

Emil Amacher

Zwischen Urnersee und Gotthard, auf Hüttenwegen zu SAC-Privathütten und Berggaststätten. Natur erleben, Kultur entdecken. Uri mit den vielen Kulturgütern, der reizvollen Landschaft, den vielen Nebentälern und Wegverbindungen ist eine Reise wert. Wandern ist in Uri nicht mehr ein mit Gefahren verbundenes Abenteuer, sondern ein erholsames, entdeckungsreiches Vergnügen.

Die 7. Auflage des Urner Wanderführers wurde komplett überarbeitet und mit einigen zusätzlichen Wanderungen ergänzt. 

140 Seiten, 12 x 18 cm, kartoniert, alle Bilder in Farbe
 

CHF 22.50

 




Neues Urner Mundart Wörterbuch

Basierend auf dem "Urner Mundart Wörterbuch" (1982) von Felix Aschwanden und Walter Clauss.

Das 1'200 Seiten starke Buch enthält rund 40'000 Begriffe, die aus dem Alltag gegriffen sind und einen unmittelbaren Blick in die Vergangenheit und Gegenwart unserer alpinen Mundart gestatten. Die Wörter sind mit griffigen Beispielsätzen und Illustrationen sowie wertvollen und interessanten Querverweisen erklärt.

1136 Seiten, 16.7 x 23.5 cm


Aktion:  CHF 55.00  statt  CHF  69.00


CHF 55.00

 




Passion Revierförster im Schächental

Beat Herger ist seit 1989 Förster in Unterschächen und seit 1996 Revierförster im Urner Schächental in den Gemeinden Spiringen und Unterschächen sowie auf dem Urnerboden. Zum Anlass seines 25-Jahr-Dienstjubiläums schildert er in seinem Buch die Ereignisse während diesem Vierteljahrhundert im Gebirgsforstbetrieb rund um den Klausenpass. Während mehreren Jahren stand Beat Herger in dieser Zeit zudem in der Schweiz und im westeuropäischen Raum als Flughelfer im Einsatz.

Das vorliegende Buch lässt uns teilhaben am Alltagsgeschehen in den Schächentaler Forstbetrieben und bringt uns schon fast vergessene Ereignisse wieder in Erinnerung. Es zeigt auch auf, wie wertvoll gutes Einvernehmen und Kameradschaft am Arbeitsplatz sind.

196 Seiten, 17.5 x 23.5 cm
mit vielen farbigen Abbildungen


CHF 29.00